Pilgern & Coaching auf dem Camino Incluso im Odenwald

27. Juli, 10:00 - 1. August, 17:00
Lade Veranstaltungen
Losgehen, um bei Dir anzukommen!

Loslassen & Auftanken

Kraft entfalten & Veränderungen einladen

Demut & Dankbarkeit spüren

Gemeinschaft & Natur genießen

 

 

Mit dem mehrtägigen Pilger-Coaching schenkst Du Dir eine nachhaltig bereichernde und transformative Zeit. In einfühlsamer Begleitung brichst Du mit Gleichgesinnten zu einer Art HeldInnenreise auf, aus der Du gereinigt und gestärkt – quasi wie „neugeboren” – zurückkehrst.

Die Synergie aus körperlicher Bewegung, achtsamer Naturerfahrung, Naturcoaching und stärkenden Interventionen ist Dein Geschenk an Körper, Geist und Seele.

Wir freuen uns auf Dich! 

Camino Incluso & Katja

 

Kostenlose Zoom-Infoveranstaltung: 04.03.2024 (20:00 – 21:15 Uhr)

Jetzt kostenfrei zur Infoveranstaltung anmelden

Die Eckpunkte
  • mit der systemischen Naturcoach Katja Dienemann
  • aussichtsreich entlang alter Handelswege 86 km durch den Odenwald von Bensheim-Auerbach nach Heidelberg
  • 6 Tage vom 27. Juli – 1. August 2024
  • Teilnahmegebühr für das „Pilgern & Coaching“: € 550 inkl. 19 % MwSt. (€ 87,82) zzgl. An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung usw. (siehe unten „Enthaltene Leistungen“ und „Nicht enthaltene Leitungen“)
  • Persönliche Beratung: Katja Dienemann, Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de
  • Anmeldung zu „Pilgern & Coaching“: www.katja-dienemann.de/anmeldung. Bei den Unterkünften meldest Du Dich nach Rücksprache mit Katja Dienemann direkt an.

Die ausführlichen Informationen zum Rahmen findest Du unten nach der Beschreibung der Etappen

 

Highlights
  • Zu den Etappen passende Tagesimpulse
  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Naturcoaching für persönliche & berufliche Anliegen
  • Erkenntnisse durch Schweigezeiten & Gesprächskreise
  • Achtsamkeitspraxis & Meditationen
  • Allein im Dialog mit der Natur
  • Meditation in buddhistischem Kloster
  • Abwechslungs- und aussichtsreiche Wege – interreligiös & international
  • Beeindruckende Bauwerke aus unterschiedlichen Religionen
  • Urtümliche Odenwald-Dörfer
  • Stimmungsvolle Naturdenkmäler & Gewässer

Jetzt anmelden

Etappen

Tag 1: Losgehen & Last ablegen
Bensheim-Auerbach – ehemalige Synagoge – Fürstenlager – Garten der Freiheit & Jerusalem Friedensmal – Felsenmeer Lauterbach – Reichenbach (11 km, 370 Hm bergauf, 270 Hm bergab)

Wir starten unsere Pilgerreise am Bahnhof in Bensheim-Auerbach und erleben den Auftakt zu einer transformative Woche. Nachdem alle Reiseteilnehmenden versammelt sind, lernen wir uns kennen und stimmen uns auf das Pilgern ein. Inspirierende Fragen unterstützen Dich, in Kontakt mit Deiner Intention für diese innerliche und äußerliche Reise zu kommen und ganz bewusst loszugehen.

Auf der 11 km langen Etappe kommen wir in den Genuss unterschiedlichster Naturräume und Sehenswürdigkeiten, darunter das Fürstenlager, der Garten der Freiheit und das Jerusalem Friedensmal. Wir durchqueren das faszinierende Felsenmeer Lauterbach, bevor wir in Reichenbach ankommen.

Naturcoaching und die Qualitäten der Orte in der Natur unterstützen Dich heute ganz besonders darin, Deine Lasten liebevoll und dankbar abzulegen und Dich innerlich zu reinigen. Die Übernachtung im ländlichen Reichenbach verspricht einen stimmungsvollen Auftakt unserer Reise.

 

 

 

 

 

 

 

Tag 2: Kraftquellen aktivieren
Reichenbach – Bus nach Beedenkirchen – Heilige Quelle & Kirche in Neunkirchen – Gersprenzquelle – Kaiserturm – Bismarck-Warte – Lindenfels (14 km, 380 Hm bergauf, 310 Hm bergab)

Die zweite Etappe führt uns von Reichenbach nach Lindenfels über 14 km durch abwechslungsreiche Naturräume und Dörfer mit besonderer Atmosphäre. Die Busfahrt nach Beedenkirchen spart uns einige Höhenmeter. Die restlichen Höhenmeter und unterstützende Naturcoaching-Einheiten laden Dich anschließend umso mehr ein, Deine Kraftquellen zu aktivieren.

Wir besuchen die heilige Quelle und und die ehemalige Wallfahrts-Kirche in Neunkirchen, erfrischen uns an der Gersprenzquelle und genießen die Aussicht auf der imposanten Bismarck-Turm. An unserem Etappenziel Lindenfels erwartet die Burgruine diejenigen, die ihre Kraft noch weiter trainieren mögen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 3: Den eigenen Ausdruck finden
Lindenfels – Kunstweg – Fürth – Klangweg & Summstein – Weschnitz-Quelle – Hammelbach – Quellwasser-Freibad (optional) (14 km, 300 Hm bergauf, 240 Hm bergab)

Am dritten Tag, von Lindenfels nach Hammelbach, steht die Entdeckung unseres eigenen Ausdrucks im Mittelpunkt. Wir bewegen uns über 14 km entlang des Kunstwegs, durch Fürth und entlang des Klangwegs mit dem interessanten Summstein. Die Kunst und die Klanginstrumente am Wegesrand laden ein, mit unserem eigenen (künstlerischen und stimmlichen) Ausdruck zu experimentieren und ihn weiter zu entfalten.

Der idyllische Teich der Weschnitz-Quelle kurz vor unserem Tagesziel, dem Luftkurort Hammelbach, ist der ideale Ort für einen abschließenden Austausch zum Tag in der Gruppe. Wer mag, kann noch das Quellwasser im Freibad genießen.

 

 

 

 

 

 

 

Tag 4: Gemeinschaft erleben
Hammelbach – Ulfenbach-Brunnen – Mooswiesenhof-Kapelle – Tromm – Ireneturm – Kreidacher Höhe – Ev. Kirche & Buddhistisches Kloster „Buddhas Weg“ in Wald-Michelbach/Siedelsbrunn (15 km, 330 Hm bergauf, 220 Hm bergab)

Die vierte Etappe von Hammelbach nach Wald-Michelbach/Siedelsbrunn erstreckt sich über 15 km und bietet uns die Möglichkeit, Gemeinschaft auf unterschiedlichen Ebenen zu erleben. Wir besuchen den Ulfenbach-Brunnen, die Mooswiesenhof-Kapelle und den Ireneturm, wo wir verbindende Erfahrungen machen werden. Auch unser Übernachtungsort, das Buddhistische Kloster „Buddhas Weg“, bietet mit seiner Hausgemeinschaft, der Teilnahme an einer Meditation und dem gemeinsamen Gebet zu Beginn des – größtenteils im Schweigen eingenommenen – Frühstücks außergewöhnliche Möglichkeiten, in die Kraft der Gemeinschaft und spirituelle Erfahrungen einzutauchen.

 

 

 

 

 

 

 

Tag 5: Innere Heiligtümer entdecken
Siedelsbrunn – Marienkultstätte „Lichtenklinger Hof“ – Stiefelhütte – alla hopp!-Anlage & Marienkapelle in Unter-Abtsteinach – Kohlhof (15 km, 270 Hm bergauf, 340 Hm bergab)

Auf der fünften Etappe – von Siedelsbrunn zum Naturfreundehaus Kohlhof – fällt es uns im Spiegel äußere Heiligtümer leicht, innere Heiligtümer zu entdecken. Auf unserer 15 km langen Tagesetappe erspüren wir die sagenumwobene Marienkultstätte „Lichtenklinger Hof“ und die Marienkapelle in Unter-Abtsteinach. Der heutige Tag bietet erneut viel Raum für Reflexion und das Ergründen innerer Schätze.

 

 

 

 

 

 

 

Tag 6: Ankommen & Schätze mitnehmen
Kohlhof – Weißer Stein – Michaelsbasilika, Thingstätte, Stephanskloster & Heidenloch auf dem Heiligenberg – Philosophenweg – Jesuitenkirche Heidelberg (17 km, 250 Hm bergauf, 600 Hm bergab)

Unsere Pilgerreise findet ihren Abschluss mit der sechsten Etappe vom Kohlhof nach Heidelberg. Über den Luftkurort Wilhelmsfeld und den Weißen Stein gelangen wir zum Heiligenberg oberhalb von Heidelberg. Hier erwarten uns Bauwerke mit ganz unterschiedlichem Charakter: die liebliche Michaelsbasilika inmitten hoher Buchen, die mächtige Thingstätte, das mystische Heidenloch und das aussichtsvolle Stephanskloster.

Meditative Übungen unterstützen Dich dabei, Dir bewusst zu machen, welche Schätze Du aus der Woche mitnimmst. Mit Hilfe von Naturcoaching und vertrauensvollem Austausch fällt es Dir leicht, passende Ideen für eine gelungene Umsetzung im Alltag zu entwickeln.

Der aussichtsreiche Philosophenweg und die Jesuitenkirche in der Heidelberger Altstadt bilden den würdigen Abschluss unserer Reise – einer Reise, die uns gestärkt und erfüllt zurücklässt.

 

Der Rahmen

Teilnahmegebühr für das „Pilgern & Coaching“ mit Katja Dienemann: € 550 inkl. 19 % MwSt. (€ 87,82)

In der Teilnahmegebühr enthaltene Leistungen
  • Pilgerbegleitung durch die systemische Naturcoach, Erlebnispädagogin, NLP-Master, Trainerin, Prozessbegleiterin und Odenwald-Liebhaberin Katja Dienemann
  • Anliegenorientiertes Life- & Business-Naturcoaching bei Aufenthalten an ausgewählten Orten und im Gehen
  • Pilgerpass und Pilgerurkunde
Nicht enthaltene Leistungen
  • An- und Abreise
  • 5 Übernachtungen (Preis mit Frühstück pro Person im Doppelzimmer: ca. € 245, Einzelzimmer auf Anfrage)
  • Mahlzeiten & Getränke
  • Busfahrt von Reichenbach nach Beedenkirchen (3,5 km)
  • Eventueller Gepäcktransport
  • Eintritt in das Freibad von Hammelbach (optional)
  • Eventuelle Reiseversicherungen

Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Pauschalreise. Katja Dienemann bietet ausschließlich das Pilger-Coaching an.

Jetzt anmelden

Teilnehmerzahl: 5 – 11 Personen

Unterkunft

An den jeweiligen Etappenzielen übernachten wir in charmanten Unterkünften mit unterschiedlichem Charakter:

  1. Reichenbach: www.zurtraube-lautertal.de
  2. Lindenfels: www.zur-ludwigshoehe.de
  3. Hammelbach: www.gasthof-zum-ochsen.com
  4. Wald-Michelbach/Siedelsbrunn: www.buddhasweg.eu
  5. Kohlhof: www.naturfreundehaus-kohlhof.de

Du reservierst nach Rücksprache mit Katja Dienemann Deine Unterkunft selbst. Es stehen primär Doppelzimmer zur Verfügung. Als Alleinreisende(r) kannst auch ein „halbes Doppelzimmer“ buchen (ca. € 245). Dann schauen, dass wir einen gleichgeschlechtlichen Zimmergenossen finden. Anderenfalls ist der Einzelzimmerpreis zu bezahlen (ca. € 307 für 5 Nächte inkl. Frühstück)

Verpflegung
  • Mittags kannst Du Dich mit Lunchpaket verpflegen und abends mal à la carte, mal am Büfett …
Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen sollte ich für das Pilgern und Coaching auf dem Camino Incluso mitbringen?

  • Körperlich: Der Camino Incluso ist als inklusiver Pilgerweg konzipiert, der – mit etwas Unterstützung – auch gut für Menschen im Aktivrollstuhl machbar ist. Entsprechend sind die Wanderwege zumeist breit und bequem zu gehen. Nur bei den Schlenkern, die wir beim Pilgern und Coaching in die Route einbauen (z. B. zur Marienkultstätte „Lichtenklinger Hof“ an Tag 5) braucht es vermehrt Trittsicherheit. Wir gehen die täglichen Strecken von 11 – 17 km gemächlich und entspannt mit regelmäßigen methodisch gestalteten Aufenthalten und Pausen. Eine gute Grundkondition ist dennoch empfehlenswert, da wir mit Gepäck wandern und es immer wieder längere An- und Abstiege gibt.
  • Seelisch: Pilgern ist nicht nur eine Wallfahrt zu heiligen Orten, sondern auch ein Tor zu Deinen inneren Heiligtümern. Je größer Deine Bereitschaft, bisherige Denk- und Verhaltensmuster hinter Dir zu lassen und Dich von Dir selbst überraschen zu lassen, desto mehr davon wirst Du entdecken. Das Pilgern und Coaching findet in einem geschützten und vertraulichen Rahmen statt. Mit Katja Dienemann als professioneller und gleichzeitig einfühlsamer Begleitung, in einer verbundenen Gemeinschaft von Gleichgesinnten und im inspirierenden Coachingraum Natur kannst Du leicht in Deiner Mitte ankommen und Lösungen für Deine Anliegen finden.

Wie funktioniert das mit dem Gepäck?

  • Zum echten Pilgern gehört auch, mit leichtem Gepäck unterwegs zu sein und dieses auf dem Rücken mit sich zu tragen. So wollen wir es auch handhaben. Für die 6 Tage im Sommer auf dem Camino Incluso solltest Du – mit Wasser und Tagesverpflegung – auf maximal 7 kg kommen. Auf der Startseite von www.caminoincluso.de findest Du Beispiele für Packlisten. Nach Deiner Anmeldung erhältst Du eine auf das Pilgern & Coaching zugeschnittene Packliste. Sollten doch mal alle Stricke reißen, können wir einen (kostenpflichtigen) Gepäcktransport für eine Etappe organisieren.

Wie funktioniert das mit dem Pilgerpass?

  • Zu Beginn unseres Pilgerns erhältst Du Deinen Pilgerpass. An den Stempelstellen,  z. B. Kirchen, Unterkünften, stempelt Du den jeweiligen Pilgerstempel. So dokumentierst Du Deinen Pilgerweg.
Weitere Informationen

 

Anmeldung

 

 

Details

Beginn:
27. Juli, 10:00
Ende:
1. August, 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Odenwald: Camino Incluso von Bensheim-Auerbach nach Heidelberg

Veranstalter

DIENEMANN – NEUE WEGE FÜRS ICH
Telefon
06220 9228908
E-Mail
dialog@katja-dienemann.de
Veranstalter-Website anzeigen